Für ein soziales Baselbiet!

Ein gutes und lebenswertes Leben. Das steht allen zu.
Gemeinsam mit vielen anderen engagiere ich mich deswegen in der Sozialdemokratischen Partei.

Wir setzen uns dafür ein, dass die Menschen sich das Leben leisten können, in dem wir ihre Kaufkraft stärken. Wir wollen, dass die Gleichstellung endlich Realität wird, und wir das Klima schützen. Kurz: Eine soziale Schweiz, ein soziales Baselbiet.

Mach auch mit! ➡️ www.spschweiz.ch/mitmachen

Engagement

  • seit 2024: Präsident SP Baselland
  • seit 2021: Mitglied Gleichstellungskommission Basel-Stadt
  • 2020 – 2024: Präsident Geschäftsprüfungskommission Frenkendorf
  • 2016 – 2024: Mitglied Gemeindekommission Frenkendorf
  • 2020 – 2024: Vizepräsident SP Baselland
  • 2018 – 2021: Die Feministen / Vorstand (Gründungspräsident)
  • 2017 – 2021: Robinson-Spielplatz Frenkendorf / Präsident
  • 2016 – 2020: Mitglied Geschäftsprüfungskommission Frenkendorf
  • 2015 – 2019: JUSO Baselland /  Vorstand, 2 Jahre Co-Präsident
  • 2014 – 2019: SP Frenkendorf-Füllinsdorf / Co-Präsident

Berufliche Tätigkeiten

  • seit November 2023: Persönlicher Mitarbeiter von Nationalratspräsident Eric Nussbaumer
  • 2020-2023: SP Schweiz / Projektleiter Basiskampagne, Co-Präsident Personalkommission
  • 2018 – 2019: SP Baselland / Campaigner Basiskampagne
  • 2017: SP Schweiz / Praktikum Basis, IT & Bewegung
  • 2016/17: Zivildienst: SOL Schule für Offenes Lernen, Liestal & Alp Aeschiallmend, Spiez
  • bis 2017: div. Nebenjobs (Reinigung, Verkauf)

Ausbildung

  • seit 2021: Masterstudium European Global Studies, Universität Basel
  • 2017-2020: BA Wirtschaftswissenschaften & Soziologie, Universität Basel
  • 2015: Maturität Gymnasium Liestal, Schwerpunkt Wirtschaft & Recht

Über mich

Dinge, die ich mag: Geselligkeit, zielführende & engagierte Diskussionen, speditives Arbeiten, träumerische Idealvorstellungen, Charisma, Statistiken, Bier, Nächte, Sommer, Fahrrad fahren, (Nacht-)Zugreisen, ökologische Lebensweisen, Minimalismus, Sport-Club Freiburg, Ambiguitätstoleranz.

Dinge, die ich nicht mag: unreflektierte Aussagen, inhaltsloses Politiker*innengebrabbel, träge Sitzungen, Lügen, schlechte medizinische Versorgung, Schlafmangel (und früh aufstehen), Pessimismus, Langeweile, Hoffnungslosigkeit.

Kontakt

Nils Jocher
Tschoppenhauerweg 7
4402 Frenkendorf
+41 78 670 61 55 / info@nilsjocher.ch

Fotos

Freie Verwendung für Medien.

Foto: SP Baselland
Foto: Gaspard Weissheimer
Foto: Adrian Moser